Herzlich willkommen

Unsere Schule wurde 1968 erbaut. Der erste qualifizierende Hauptschulabschluss fand im Schuljahr 1970/71 statt. Seit August 2008 hat Frau Andrea Schiml, vormals Konrektorin an der Hauptschule Waldsassen, die Schulleitung von Rektor Ludwig Buchwald übernommen. Stellvertretender Schulleiter ist Herr Thomas Schmidbauer in Kooperation mit Frau Cornelia Heller-Trinks, als Sekretärin ist Frau Monika Oppl tätig.

Unsere Mittelschule weist derzeit eine Zahl von ca. 140 Schülern auf, die direkt aus Wiesau und als Fahrschüler aus den umliegenden Gemeinden (Friedenfels, Fuchsmühl, Falkenberg) kommen. Seit Einführung eines M-Zuges im Jahre 2001 erweiterte sich das Einzugsgebiet bis Waldsassen, Mitterteich und Konnersreuth. Derzeit befinden sich drei M-Klassen im Haus: M7 (Frau Dovalo-Pérez), M10a (Herr Schmidbauer) und M10b (Herr Frank). Seit dem 1. August 2010 ist Wiesau im Schulverbund mit den Mittelschulen Waldsassen und Mitterteich und darf sich nun ebenfalls Mittelschule nennen.

Gemeinde Wiesau

Wiesau liegt in der nördlichen Oberpfalz, am Ostrand des Naturparks Steinwald. Unsere Gemeinde zählt ca. 5.000 Einwohner und liegt auf einer Höhe zwischen 490 und 550 m ü. N.N.

Porzellanmanufakturen, Metallverarbeitung, Getränkeherstellung, Kunststoffverarbeitung und viele weitere Industrie-und Handwerksbetriebe bieten unseren Schülern interessante Möglichkeiten für ihre Betriebspraktikas und späteren Lehrberufe. In den letzten Jahren aber mussten Schulabgänger auch Flexibilität unter Beweis stellen, wenn sie ihre Traumberufe erlernen wollten (Hotelfachfrau in Regensburg, Mechatroniker in Ingolstadt, ...), da sich die Lehrstellen-Knappheit auch in unserer Region deutlich bemerkbar macht.

Warum hat sich die Mittelschule Wiesau um eine Ganztagsschule bemüht?

Wir möchten…

  • noch stärker individuell fördern, um Defizite zu beheben und Begabungen zu  unterstützen.
  • verstärkt soziale Kompetenzen vermitteln.
  • zur Gesundheitserziehung durch Erziehung zu mehr Bewegung und zu gesunder Ernährung beitragen.
  • Familien durch verlässliche sowie kompetente Betreuung unterstützen.

Wir bieten…

  • differenzierte Fördermaßnahmen.
  • den Unterricht ergänzende und individuelle Arbeits- und Übungsphasen.
  • Mittagsverpflegung und Betreuung.
  • intensive Elternarbeit.